Mietwertgutachten - Essen Ermittlung der konkreten ortsüblichen Vergleichsmiete

Mietwertgutachten
Preis: 119,00 €/Stunde (inkl. MwSt.)
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage

Mit einem Mietwertgutachten ermitteln wir die Höhe der konkreten ortsüblichen Vergleichsmiete  für eine Immobilie (Wohn- und Gewerberaum). Sowohl für den Vermieter als auch für den Mieter ist somit eine Grundlage vorhanden, über die Höhe der Miete zu verhandeln.

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Essen unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Miet- und Pachtverträge
  • Aktueller Energieausweis
  • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
  • Vorhandene Wertermittlungen
  • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
  • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
  • Bauzeichnungen/Grundrisse
  • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
  • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
  • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
  • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung

Downloads

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Johannes Wiegers (M.Sc.) kann Ihnen daher auch als Ortskundiger behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Essen, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Essen kommen bzw. sich nicht hier auskennen, ist ein ortskundiger Fachmann ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

Neben Essen betreut Herr Wiegers Sie gerne auch in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Hattingen, Velbert, Heiligenhaus, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Bottrop etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die Stadt Essen befindet sich im Zentrum des Ruhrgebietes und der Metropolregion Rhein-Ruhr und ist mit rund 580.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Essens Stadtgebiet ist in insgesamt in neun Bezirke gegliedert, welche sich wiederum in 50 Stadtteile unterteilen.

Großunternehmen wie ThyssenKrupp, die RWE AG haben Ihren Hauptsitz in Essen. Zudem sind Kreditinstitute wie die Deutsche Bundesbank, Sparkasse Essen, Geno Bank, die Bank im Bistum Essen in der Großstadt ansässig. Zahlreiche Besucher werden auch durch die Essener Messe angezogen. Auch die weltgrößte Oldtimer-Messe „Techno-Classica“ sowie die Essener Motor Show sind ebenfalls ein wichtiger Faktor des Wirtschaftslebens.

Die Universität in Essen verbündete sich 2003 mit der Universität in Duisburg. Die Stadt wird auch als Hochschulstandort betrachtet. Ebenfalls erwähnenswert ist das 1958 neu gegründete Bistums Essen. Den Essener Domschatz wird den Fürstäbtissinnen verdankt. Zum Stadtdekanat gehören insgesamt 58 Pfarrgemeinden, welche sich in Essen-Mitte, Essen Altendorf, Essen-Borbeck, Essen Werden und Essen-Heisingen-Kupferdreh verteilen.

Die Bundesautobahnen A44, A40, A52 sowie die Bundeststraßen B224, B227 und B231 knüpfen an die Stadt Essen an. Der Flughafen Düsseldorf International ist von Essen aus ca. 30 km entfernt und am schnellsten über die Autobahn A52 zu erreichen. In Essen selbst befindet sich der städtische Flughafen Essen-Mülheim, welche für Kleinflugzeuge zugelassen ist.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Porschplatz 1
45127 Essen

Bauamt:
Tel: +49 201 88 61500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundbuchamt:
Amtsgericht Essen
Zweigertstr. 52
45130 Essen

Mietwertgutachten
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage
Kundenbewertung schreiben


Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Top